Trainingszeiten

Kampfmannschaft
Sportplatz BSZ
MO & MI 19:45-22:00
Ladies
Sportplatz BSZ
MO & MI 19:45-22:00
Jugend U18
Sportplatz BSZ
MO & MI 18:00-20:00
Jugend U15&U13
Sportplatz BSZ
MO & MI 18:00-19:45

Telfs Patriots zu Gast in Klagenfurt

Winterliche Temperaturen sind für den kommenden Samstag, 04. Mai 2019, prognostiziert. Es wird aber heiß hergehen am Sportplatz Annabichl in Klagenfurt, wenn erstmals die Telfs Patriots den Carinthian Lions gegenüber stehen. Es verspricht ein spannendes Spiel zu werden.

Das dritte Saisonspiel führt die Telfs Patriots, der derzeitige Tabellenführer der Division 1, Conference B, nach Klagenfurt. Dort treffen sie erstmals auf die Carinthian Lions, die in ihrer achtjährigen Vereinsgeschichte bereits zwei Mal den Silver Bowl bestritten. Ein löwen-starkes Team, das mit einem kleinen Roster eine beachtliche Leistung auf das Feld bringt. In der heurigen Saison stehen sie bei einem Sieg (Swarco Raiders Tirol JV 26:28 Carinthian Lions) und einer Niederlage (Carinthian Lions 0:25 Cineplexx Blue Devils).

 

Favorit oder Underdog?

Es wird eine Herausforderung für die Telfs Patriots die starken Lions zu zähmen. Keine einfache Aufgabe, denn die Goldhelme reisen dezimiert nach Klagenfurt. „In den Vorbereitungen haben wir immer wieder Umstellungen machen müssen“, erläutert Patriots Head Coach Nick Kleinhansl: „Dies führt zu Unsicherheiten im Team und erschwert das Zusammenspiel. Wir haben uns zwar gut auf die Lions vorbereitet, aber mit ihnen ist immer zu rechnen.“

Auch wenn die Telfs Patriots derzeit das einzige Team der Division 1, Conference B, sind, das noch ungeschlagen ist, spielen sie doch ihre Rookie-Saison in der zweithöchsten Liga. Kleinhansl dazu: „Wir haben mit den beiden Siegen einen perfekten Saisonstart hingelegt. Auch wenn manche meinen schon jetzt Prognosen für einen Playoff-Einzug machen zu müssen oder uns gar als Aufsteiger handeln – wir stehen immer noch am Anfang der Saison. Wenn wir die nächsten drei Spiele überstanden haben, ziehen wir nochmal Bilanz und schauen, wo wir stehen.“

Patriots Jugend bei der Youth Spring Exhibition 2019

Am ersten Mai absolvierten beide Nachwuchsteams der Telfs Patriots im Rahmen der Youth Spring Exhibition 2019 des AFCVT ihre Qualifikationsspiele für die Saison im Herbst 2019. Die Telfs Patriots freuen sich über stetigen Zuwachs und so waren auch am Staatsfeiertag viele Rookies mit am Start, für die es ihr erstes Footballspiel war. Trotz solider Leistungen des U15 und U18 Teams mussten sich die Jungadler in beiden Begegnungen geschlagen geben.

- U15 Telfs Patriots 16:50 Cineplexx Blue Devils

- U18 Schwaz Hammers 14:08 Telfs Patriots

U15 Head Coach Christopher Wild und U18 HC Daniel Röck sind trotz der Niederlagen stolz auf ihre Teams: „Viele Spieler standen heute zum ersten Mal am Footballfeld und konnten ihre ersten Erfahrungen in einer Begegnung sammeln. Wir haben jetzt gesehen, wo unsere Baustellen liegen und daran werden wir über den Sommer arbeiten“, kommentieren sie unisono.

 

Erstes Heimspiel am SportZentrum

Bereits am Sonntag, 12. Mai, wird um 15:00 Uhr das erste Mal wieder beim SportZentrum Telfs Football gespielt. Die Marktgemeinde Telfs investierte in eine Containeranlage mit Lagerflächen, Kabinen und überdachter Terrasse. Die Bauarbeiten sind fast abgeschlossen und der Rasen, dank engagiertem Einsatz des SportZentrum-Teams, wieder in tadellosem Zustand.

 

Proud to be a Patriot!