Trainingszeiten

Kampfmannschaft
Sportplatz BSZ
MO & MI 19:45-22:00
Ladies
Sportplatz BSZ
MO & MI 19:45-22:00
Jugend U18
Sportplatz BSZ
MO & MI 18:00-20:00
Jugend U15&U13
Sportplatz BSZ
MO & MI 18:00-19:45

Ladies Bowl 2018

Telfs Patriots Ladies verlieren kleines Finale gegen Budapest Wolves

In ihrer erst dritten Saison ist den Telfs Patriots Ladies heuer der Einzug in das kleine Finale gelungen. Auf der Wiener Ravelin trafen sie im Ladies Bowl 2018, bei dem beide Finalspiele ausgetragen wurden, auf die Budapest Wolves. In ihrer ersten Begegnung der Regular Season ging das Spiel beim SportZentrum Telfs mit 0:6 denkbar knapp aus. Die Patriots Ladies hegten deshalb berechtigte Hoffnungen, dass sie in ihrer dritten Saison den dritten Platz erreichen könnten. Allerdings gab es ebenso berechtigte Zweifel, denn die Damenmannschaft der Telfs Patriots reiste mit lediglich 14 Spielerinnen nach Wien. Den Patriots Ladies stand ein hartes und kräftezehrendes Spiel bevor.

 

Trotzdem die Budapest Wolves in der Überzahl waren, ließen sich die Patriots Ladies davon nicht beeindrucken und trugen ihr Football-Herz wahrlich über das Feld. In der ersten Halbzeit gab es Unstimmigkeiten, nicht zuletzt deshalb geschuldet, weil sich eine Spielerin verletzte. Auch die Nerven waren zum Zerreißen gespannt, wollten die Patriotinnen dieses kleine Finale doch unbedingt gewinnen. Diese Fehler und Unstimmigkeiten nutzten die Wolves Ladies aus und punkteten. Zur Halbzeit lagen sie mit 34:0 in Führung.

Keine Punkte in der zweiten Halbzeit

In der zweiten Spielhälfte zeigten die Telfs Patriots die Stärke ihrer Defense und wiesen die Wolves in die Schranken. Auch mit der Offense waren die Patriots Ladies im dritten und vierten Quarter wesentlich stärker und standen mehrmals in der Red Zone der Budapesterinnen. „Es war ein gutes Spiel der Patriots Ladies“, kommentiert Head Coach Sven Wagener: „Für das letzte Stück in die Endzone hat es leider nicht gereicht, aber wir dürfen zufrieden sein. Die Budapest Wolves Ladies haben verdient den dritten Platz erreicht und wir gratulieren.“

Den verletzten Spielerinnen beider Teams wünschen die Telfs Patriots „Gute Besserung und baldige Genesung“!

34:0 (8:0/26:0/0:0/0:0)

 

Um 16:00 Uhr folgte das große Finale zwischen den Dacia Vienna Vikings Ladies und den Danube Dragons Ladies. Mit einem 31:14 Sieg kürten sich die Wikingerinnen zum 16. Mal in Folge zum österreichischen Meister der Damenteams im American Football.

Verfrühtes Saisonende für Patriots U18

Das morgige Finalspiel im U18 9-Mann-Football mussten die Telfs Patriots leider absagen. Nach mehreren verletzungsfreien Jahren, hat heuer der Verletzungsteufel zugeschlagen. Patriots Präsident David Mariani erläutert: „Wir sind mit unseren Nachwuchsmannschaften seit neun Jahren im Ligabetrieb und so etwas ist uns glücklicherweise bisher noch nie passiert. Bereits zum Halbfinalspiel konnten wir nur mit der Mindestanzahl an Spielern antreten. Mit zwei weiteren verletzten Spielern ist an ein Antreten im Finale leider nicht zu denken. Wir bedauern diesen Schritt gehen zu müssen!“

Die Upper Styrian Rhinos werden statt den Telfs Patriots im U18-Finalspiel gegen die Cineplexx Blue Devils am 24. November in Hohenems antreten.

Telfs PATS bei der ÖCM

Mit dem Finalspiel der Patriots Ladies ist das aktive Football-Jahr für die Telfs Patriots beendet. Die Telfs PATS allerdings haben am kommenden Wochenende bei den Österreichischen Cheerleading Meisterschaften (ÖCM) ihren großen Auftritt. Mehr als 70 aktive Cheerleader treten mit drei Teams in unterschiedlichen Schwierigkeitsstufen an und stellen sich dem Urteil der internationalen Jury. Dabei ist die Konkurrenz groß, wie Sektionsleiterin und Seniors Head Coach Verena Geiger bestätigt: „Wir haben uns sehr gut auf die Meisterschaft vorbereitet und unzählige Stunden trainiert. Aber in den nicht einmal zwei Minuten auf der Matte muss alles perfekt funktionieren und die Nerven müssen bei dem durchaus sehr anspruchsvollen Programm mitspielen. Die Mädels und Jungs der Telfs PATS sind sehr motiviert und freuen sich schon auf die Meisterschaft in Wien.“

In den vergangenen Jahren konnten sich die Cheerleading-Teams der PATS kontinuierlich steigern und hoffen, dass sie heuer mit ihren Ergebnissen den Aufwärtstrend weiterverfolgen können.
Der Vorstand sowie alle Mitglieder der Telfs Patriots drücken die Daumen und wünschen ihren Cheerleadern viel Erfolg bei der ÖCM.

 

Proud to be a Patriot!