Trainingszeiten

Linedance
Leicht Fortgeschrittene
BSZ
MO 20:00-21:00
Linedance / West Coast Swing
Übungsabend
Sportzentrum
DI 19:30 - 21:00
jede 2. Woche ab 3.9. / jede 2. Woche ab 10.9.
Linedance
Beginner
KG Markt
MI 19:00 - 20:00
Kurs ab 4.9.
Linedance
Technik Training
KG Markt
MI 20:00-21:00
West Coast Swing
+ Couple & Partner Dance
BSZ
DO 18:15 - 19:15
ab 14.9. bis 16.11.
genaue Infos im Trainingsplan!!
Linedance
Fortgeschrittene
BSZ
DO 19:30 - 21:00
download Trainingsplan

Clogging

(Trainerin Chrissy Kasper, Kurstag Dienstag)

Clogging ist eine Tanzart, die sich im Laufe der Zeit aus verschiedenen historischen Tanzformen entwickelt hat. Ursprünglich wurde Clogging (Appalachian-Clogging der amerikanischen Ureinwohner) mit Holzschuhen (Clogs, daher der Name) oder barfuß getanzt und war in dieser Form ein Tanz der einfachen Leute. Viele Einflüsse anderer Tanzrichtungen – etwa die des schottischen Hochlandes, des "Irish Jig" oder afrikanische oder auch indianische Tanzelemente  – verschmolzen im Lauf der Zeit zum sogenannten Flatfoot-Dancing. Mit absoluter Sicherheit kann heute aber niemand mehr sagen, woher der ursprüngliche Holzschuhtanz kam und wie die Form der Darbietung war. Clogging stellte eine Brücke zwischen den verschiedenen Einwanderungskulturen der frühen amerikanischen Siedler dar.

Heute wird Clogging mit besonderen Schuhen getanzt, die sich von "normalen" Stepptanzschuhen aber unterscheiden: Clogging-Schuhe haben an den Sohlen vorne und hinten besondere Platten (jingle-taps). Diese festen Metallplatten sind an den Schuhen befestigt. Darüber schwingen noch lose Platten. Dadurch entsteht schon ein Geräusch, wenn man den Fuß nur in der Luft bewegt, ohne den Boden zu berühren. 


Dancemoves Telfs bietet als erster Verein in Tirol einen Clogging-Kurs für Anfänger/innen iund Fortschrittene an. Es ist nicht notwendig, gleich mit den Stepp-Schuhen zu beginnen, vielmehr ist das Erlernen der Technik der Grundschritte ein wichtiger Anfang. Später wird der Spaß aber mit Geräusch sehr viel größer.

 

Neben "fertigen" Schuhen (bestellbar im Internet) gibt es auch die Möglichkeit, jingle-taps auf "normale" Schuhe zu montieren (kleben). 

 

Clogging fordert Kopf und Körper und macht Spaß! Probieren Sie es aus!